Beckenbodentherapie

Beckenbodentherapie

Fast jede zweite Frau und nahezu jeder fünfte Mann wird mit Inkontinenz konfrontiert. Harn- und Stuhlinkontinenz verursachen nicht zur körperliche, sondern auch eine Reihe ernster psychosozialer Probleme.

Durch die Beckenboden-Therapie lernen die Frauen und Männer, eigenverantwortlich ein körperliches Training durchzuführen und sich gezielt mit ihrer Situation auseinanderzusetzen.